Entdecken Sie den Service und die Sicherheit von CitySafes für nur 1 € im ersten Jahr.

Was tun, wenn Ihre Bank keine Tresorschließfächer mehr vermietet?

Veröffentlicht am 28 Mai 2023

Wer seine Wertsachen in einem Schließfach aufbewahren will, kann dafür nicht mehr zur Bank gehen. Die Anmietung eines Tresorschließfachs ist jedoch weiterhin möglich. CitySafes ist ein privates und spezialisiertes Unternehmen für die Vermietung von Tresorschließfächern, mit Niederlassungen in den Niederlanden, Belgien und Deutschland. Dank CitySafes gibt es weiterhin für jedermann einen vertrauenswürdigen Ort, an dem man die persönlichen Wertgegenstände sicher aufbewahren kann.

Welche Alternativen gibt es?
Kunden, die bei ihrer Bank kein Schließfach mehr bekommen können, haben zwei Alternativen. 1) das Anmieten eines Tresorschließfach von einem Unternehmen wie CitySafes oder 2) der Kauf eines Privatsafes, den Sie bei sich zu Hause aufbauen. Letzteres hat natürlich den Vorteil, dass ein solcher Safe sich immer in Ihrer Nähe befindet. Aber die Anmietung eines echten Tresorschließfachs hat einige entscheidende Vorteile:

  • Sicherheit: Ein Tresorschließfach ist immer besser gesichert als ein Privatsafe. Ein ausgeklügeltes Videoüberwachungssystem mit Bewegungs-, Wärme- und Erschütterungsdetektion ist in Kombination mit einer 1 m dicken Stahltür nicht mit einem verankerten Privatsafe im heimischen Kleiderschrank zu vergleichen. Ihre urlaubsbedingte Abwesenheit gibt Einbrechern häufig die Zeit, einen Privatsafe in aller Ruhe zu demontieren oder ihn sogar vor Ort zu knacken.
  • Versicherung: Tresorschließfächer sind in der Regel mit sehr hohen Summen versichert. Auf diese Weise haben Sie die Gewissheit, dass Sie, sollte in einem äußerst unwahrscheinlichen Fall etwas passieren (was fast unmöglich ist), zumindest den Wert Ihres Eigentums von der Versicherungsgesellschaft zurückerhalten. Bei einem Privatsafe ist die Versicherungssumme (im Rahmen der normalen Versicherung) viel niedriger. Sollten Sie einem Einbruch zum Opfer fallen, haben Sie also gleich doppeltes Pech.
  • Preis: Hochqualitative, feuerfeste Privatsafes sind sehr teuer in der Anschaffung. So kommen zu den Kosten des Safes selbst häufig auch noch die Montagekosten. Ein guter Tresor kostet schnell mehr als 700 Euro, während man ein Tresorschließfach bei uns bereits schon ab 8,95 Euro im Monat mieten kann.

Über CitySafes
Wir von CitySafes wissen, wie wichtig es ist, Ihre Wertsachen sicher und diskret aufzubewahren. Wir sind der größte unabhängige Anbieter von Schließfächern innerhalb Europas mit Niederlassungen in den Niederlanden, Belgien, Dänemark und Deutschland. Das Anmieten eines Tresorschließfach ist schnell und unkompliziert, sodass Sie ruhigen Gewissens sicher sein können, dass Ihre Wertgegenstände gut verwahrt sind.

  • Höchstes Sicherheitsstufe (VDS-C) in ganz Deutschland
  • Vertrauenswürdige Mitarbeiter: Alle unsere Mitarbeiter werden gründlich überprüft
  • Verschiedene Formate erhältlich ab 8,95 € p/m
  • Über 50.000 Kunden haben sich vor Ihnen dafür entschieden!

Unsere Mitarbeiter empfangen Sie gerne zu einer persönlichen Besichtigung und beraten in Sie einer unserer Filialen. Bei Ihrem Besuch haben Sie auch die Gelegenheit, die verfügbaren Schließfachformate in der jeweiligen Filiale zu besichtigen. Vereinbaren Sie direkt einen Termin unter der Telefonnummer 0800-5580011 oder über das untenstehende Kontaktformular.

Weitere Informationen       Bankschließfach mieten

Schließfach mieten